AUTOMESSE RIED

1. - 3. Februar 2019

Zeit bis zur Messe

Image

E-MOBILITÄT AUF DER AUTOMESSE RIED

Der Trend zu alternativen Antriebsformen ist weiter ungebrochen und stellt bei der diesjährigen Automesse einen der Schwerpunkte dar. Georg Gadermayr, Sprecher des Fahrzeughandels Bezirk Ried erläutert, dass die Botschaft "Wandel" nun endgültig den Konsumenten erreicht hat. Die Mobilität "elektrifiziert" sich zunehmend. Die Hybridtechnik steht bereits umfangreich zur Verfügung und die Brennstoffzelle klopft bereits an.

Am Stand der Energie AG (Halle 19) erhalten Besucher Informationen und kompetente Beratung zu Elektro- und Erdgas-Fahrzeugen, Förderungen, Tankstellennetz, Fragen zur Technik als auch zu den angebotenen Ladestationen.

In der Halle 17 informiert der Elektromobilitätsclub über den Themenbereich „Mobilität mit dem Schwerpunkt Elektro-Mobilität“.

Zudem wird es bei der Automesse 2018 erstmals einen E-Ladepark für sechs Fahrzeuge geben.

Folgende Automarken präsentieren Elektroautos und alternative Antriebsformen:

  • AUDI A4 Avant g-tron (E-Gas)
  • BMW i3 (Elektro)
  • HYUNDAI Ioniq (Hybrid)
  • KIA Soul EV (Elektro)
  • SUZUKI Swift (Hybrid)
  • TESLA Model S (Elektro)
  • TESLA Model X (Elektro)
  • TOYOTA (7 von 13 Fahrzeuge - Hybrid)
  • VOLVO XC90 Hybrid (Hybrid)
  • VW e-Golf (Elektro)

Laut Ausstellerangaben, Stand 15.1.2018

 

Please Insert your API key to get social count.

Print@Home Ticket

Ticket online kaufen, zuhause ausdrucken und Geld/Zeit sparen, indem Sie direkt mit Ihrem ausgedruckten Ticket die Messe besuchen.

> zum Ticket-Shop <

- IMPRESSUM - MESSE RIED GmbH | Brucknerstraße 39 | A - 4910 Ried im Innkreis Tel.: 0043-(0)7752-84011-0 | office@messe-ried.at
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen